Image

Libori-Cup: Gettwart entthront Zhiyenbayeva, Weil holt den Männertitel, TCGW verteidigt den Dixeno Team-Pokal

Der Libori-Cup 2023 ist Geschichte. Fünf tolle Tennistage liegen hinter uns. Die Qualität des Tennis war außergewöhnlich, das Wetter hat mitgespielt und die Zuschauer kann zahlreich. Vielen Dank an alle Sponsoren, Spieler, Helfer und Zuschauer. Wir sehen uns 2024!

Beim Baustoffmarkt-Happe Damenpokal waren gleich acht Damen aus den Top 100 der deutschen Rangliste anwesend. Aber auch vier GW fanden sich auch dank drei Wildcards im Hauptfeld wieder. In der Quali (Mittwoch ab 18 Uhr, Donnerstag ab 16 Uhr) kammen zwei weitere Grün-Weiße dazu. Angeführt wurde das Feld von der deutschen Nummer 33 und Vorjahressiegerin Sonja Zhiyenbayeva.

Der MYVIEW Herrenpokal wurde angeführt von einem alten Bekannten: Jannik Rother (DTB 78). Ebenfalls im Hauptfeld sind fünf Grün-Weiße (2 Wildcards), wobei Lasse Rensing sogar an Position 5 gesetzt ist. In der Quali spielen zahlreiche weitere Vertreter Paderborner Vereine.

Am Freitag startete dann der Dixeno-Team-Pokal mit knapp 40 Teilnehmern, die sich auf fünf Mannschaften aufteilen: TCGW, Mastbruch, Elsen, Thüle und Dahl (revival). Hier standen neben gutem Sport auch die gute Laune und Zusammensein im Zentrum.

Schließlich folgte am Sonntag parallel zu den Finals der BIG-Glowienka LK-Turnier mit 35Teilnehmern.

Insgesamt ein klarer Teilnehmerrekord.

Hier die Ergebnisse:

Baustoffmarkt-Happe Damenpokal (Preisgeld 4000 Euro)

myview Herrenpokal (Preisgeld 1000 Euro)

Dixeno Teampokal Mannschaften

Dixeno Teampokal Auslosung

BIG-Glowienka LK-Turnier

Zum Shop

Spendencounter

Spenden-Zusagen: 28360 Euro

IBAN: DE67 4786 2447 0126 9992 00

Tennisplätze buchen

Luftaufn.-Inselbad-26-8-18-e1588857949987

gartenzaun24-Jugendförderprogramm

Zu unseren Trainingsvideos

Login Link EV

TC Grün-Weiss Paderborn